3/4
Home / Tag Stille /

Wenn nichts weiter bleibt als Stille

flickr-119920382.jpg Die Welt, wie ich sie sehe.ThumbnailsEs wird ZeitDie Welt, wie ich sie sehe.ThumbnailsEs wird ZeitDie Welt, wie ich sie sehe.ThumbnailsEs wird ZeitDie Welt, wie ich sie sehe.ThumbnailsEs wird ZeitDie Welt, wie ich sie sehe.ThumbnailsEs wird ZeitDie Welt, wie ich sie sehe.ThumbnailsEs wird ZeitDie Welt, wie ich sie sehe.ThumbnailsEs wird Zeit

Längst schon ist das Leben nichts weiter als ein Zwischenspiel zwischen Geburt und Tod. Sprunghaft, unbändig, spaßig, gefühlvoll. Man geht seinen Weg und scheinbar scheint alles in das entsprechende Schema zu passen. Doch dann steht man am Ende seines Lebens und merkt, das entweder alles oder nichts gemacht wurde und entweder alles oder nichts einen Sinn ergibt. Entweder ist man mit sich im Reinen oder im Unreinen. Man beendet sein Leben nicht im Zwiespalt, man beendet es mit der Gewissheit des entweder oders.

Author
Henry.
Dimensions
2048*1536
Filesize
247 KB
Visits
4440